Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht dir?

Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht dir?

Für jede Figur gibt es die richtige Bademode. Dennoch gibt es Badeanzüge und Schwimmmodelle, die einem Figurtyp besser passen als dem anderen. Ob man einen Bikini, Tankini oder Monokini tragen kann, ist von daher sehr von der Figur abhängig. Du kannst sehr dünn sein oder nur süsse Kurven haben , dennoch ein falsch ausgewählter Badeanzug kann die unerwünschten Problemzonen nur unglücklich betonen. In einer freundlichen Zusammenarbeit mit Albamoda habe ich für Euch ein paar Tipps zusammengestellt, welche Bademode steht welchem Typ. Dabei sollten insbesondere die vier folgenden Bereiche berücksichtigt werden:

  1. Kleiner/großer Busen
  2. Schmale/breite Hüften
  3. Taille
  4.  BauchDie perfekte Bademode sollte daher persönliche Problemzonen so gut wie möglich kaschieren und die Vorzüge der Figur betonen. Meine Problemzonen sind beispielsweise Hüften und ziemlich massive Unterschenkel. Ich muss gestehen, dass ich nicht immer eigenen Tipps folge, wenn ich aber Bikinis mit höheren Beinausschnitten trage, kaschieren sich tatsächlich meine Problemzonen.

    Bikini

    Ein Bikini mit Triangel- Oberteil beispielsweise steht Frauen mit einer kleinen Oberweite sehr gut.

 

Ein großer Busen kommt in einem Modell mit vorgeformten Cups besonders schön zur Geltung.

Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht welchem Typ?

Breite Hüften werden mit einem hohen Beinausschnitt bestens kaschiert, der die Beine optisch verlängert und so den Blick auf sie lenkt. Auch ein Pareo kaschiert breite Hüften.

Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht welchem Typ?

Tankini in der Bademode

Wer eine Apfel-Figur hat und ein kleines Bäuchlein verschwinden lassen möchte, ist neben einem Badeanzug auch mit einem Tankini bestens bedient.

Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht welchem Typ?

Von knappen Bikinis, insbesondere von Triangel-Bikini-Oberteilen, sowie von Monokinis sollte dieser Figurtyp lieber die Finger lassen.

Monokini

Monokini, Bikini, Tankini: Welche Bademode steht welchem Typ?

Sehr sportliche Frauen mit einer athletischen Figur (ein Traum von mir :D) und Frauen mit zierlichem Körper können Monokinis besonders gut tragen. Seiten-Cut-Outs mit definierter Taille sind beispielsweise sehr vorteilhaft und schaffen ein wenig weibliche Rundungen.

Freue mich über Deine Kommunikation mit mir, indem Du den Artikel likes oder mit Deinen Freunden teilst <3

1 Comment

Add Yours

Hast Du auch eine Meinung dazu? Just Shoot! Verfasse Dein Kommentar: