Fashionkunst: „Savage Beauty“ Ausstellung von Alexander McQueen in Victoria & Albert Museum

Alexander McQueen: Savage Beauty exhibition at the Victoria & Albert Museum
Alexander McQueen: Savage Beauty exhibition at the Victoria & Albert Museum

Universele Ausstellung „Savage Beauty“ von Alexander McQueen in London. Die größte Ausstellung in V&A Museum in London. Die enorme Interesse an der Ausstellung in New York und London zeigt, dass die Interesse an Alexander McQueen auch nach seinem Tod stark ist.

In der Ausstellung werden 240 Entwürfe und Accessoires dargestellt. Die Modekritiker sagen, dass Alexander McQueen ein Künstler der Mode war und bezeichnen ihn als Genie.

Alexander McQueen brauchte manchmal ein Monat lang, um ein Rock für eine Kollektion zu entwerfen. Sein Entwürfe und Kollektionen provozierten und „Savage Beauty „bewundern alle Modeinteressenten.

Damit haben 345.000 Besucher die Alexander McQueen-Retrospektive „Savage Beauty“ seit Mitte März in London gesehen. Damit hat die Ausstellung mit den Arbeiten des 2010 gestorbenen Modedesigners mehr Besucher ins Victoria and Albert Museum geholt als jede andere in den vergangenen zehn Jahren.

Freue mich über Deine Kommunikation mit mir, indem Du den Artikel likes oder mit Deinen Freunden teilst <3

Hast Du auch eine Meinung dazu? Just Shoot! Verfasse Dein Kommentar: