News: Dior für Fashion Week Paris

Copyrigt Gettyimages
Copyrigt Gettyimages

Ich liebe Dior. Und kann ohne Ende über diese tolle Weltmarke schreiben. Sicher, dass Raf Simons weiterhin die Geschichte des Modehaus Christian Dior studiert und versucht alles im Unternehmensstil zu lassen! Aber die Konzeption der letzten Herbst /Winter Kollektion 2015/16 ist auf seine Art und Weise aufgebaut. Im französisch Modehaus wird zurzeit vieles verändert! Der Umfang der Markenhandtaschen «Lady Dior» ist viel kleiner geworden. Doch statt Marken-Taschen, kam die sensationellen länglichen lackierten Stiefeln. Es sind auch genug Experimente zu sehen!

Einige der Experimente sind: lackiert Mäntel, Röcke und Tops mit Perforation, Pelzmäntel mit Schattierungen von Türkis und helllila, die Technik der „Patchwork“ auf Kleidern und natürlich komplexer Schnitt. Der Designer kann sehr gut mit Gewebe arbeiten und präsentiert sie wunderschön, so Betrachten der Kollektion ist doppelt so interessant. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Oberbekleidung, die die neue Herbst-Winter-Kollektion für 2015-2016 Jahr schmückt. Ich kann nicht schweigen von den hervorragenden Taschen, ich denke, dass diese „Pretty Women“ morgen eine spezielle Publikation verdienen, um noch mal ein Loblied zu singen!

Freue mich über Deine Kommunikation mit mir, indem Du den Artikel likes oder mit Deinen Freunden teilst <3

Hast Du auch eine Meinung dazu? Just Shoot! Verfasse Dein Kommentar: